Lost Places

Lost Places

Hier dreht sich alles um das Thema Lost Places (Urban Exploring)Hier dreht sich alles um das Thema Lost Places (Urban Exploring).

Wir besuchen verlassene Orte, wie ehemalige Industriegelände, militärische Einrichtungen, Bahnanlagen, Kliniken, Ruinen und andere interessante Lost Places, aber auch private Häuser, die wir in Fotos und Videos dokumentieren – jeder mit geschichtlichem Hintergrund.

Was bedeutet Urban Exploring?

Urban Exploring (Urbex/Urbexing) beudeutet das Erkunden von verlassenen Orten, stillgelegten Einrichtungen oder auch privater Orte – oftmals sehr unzugänglich und unter äußerster Vorsicht zu betreten. Jeder dieser Orte hat eine Geschichte. Bei verlassenen Häusern steht oftmals eine Tragödie, ein Schicksal, dahinter.

Oft findet man viel sehr private Sachen, wie Kleidung, Fotos, aber auch Briefe und Tagebücher, aus denen zum Teil sehr emotionale Momente werden können und man dann sehr nachdenklich wird. Man versucht zu ergründen, was passiert sein kann. Oftmals gibt es bereits viele geschichtliche Hintergründe zu solchen privaten Lost Places, zum Teil sehr schicksalhaft und traurig.

Bei verlassenen Industriegeländen und Militäreinrichtungen finden sich oftmals noch komplett funktionierende Teilbereiche, wie Fahrstühle, Licht funktioniert, oder Computer, sowie Waffen, Munition oder andere gefährliche Dinge. Aber auch Fahrzeuge, Ausrüstungsgegenstände und verkommene Lebensmittel, welche oftmals kaum noch zu erkennen sind, durch Zersetzung und Verwesung.

Doch über allem stehen zwei Dinge:

  • Beende deinen Lost Place Besuch, so wie du ihn begonnen hast – ohne Schaden für dich, für andere oder an den Spots – und ohne Müll!
  • Nehme nichts außer Bildern mit und hinterlasse nichts weiter als Fußspuren.

zu unseren Lost Places Videos